Gottesdienste und Angebote in den Medien

Wir möchten an dieser Stelle eine Liste von Gottesdienst-Angeboten im Internet / in den klassischen Medien pflegen sowie auch Angebote und Anregungen für das gemeinsame Gebet zu Hause. Diese Liste kann und soll mit der Zeit auch noch wachsen. Wenn Sie ein Angebot kennen, das hier fehlt, bitte auch als Kommentar posten, dann wird die Liste ergänzt! Vielen Dank!

Hier finden Sie eine Übersicht über die Gottesdienste an den Kartagen und am Ostersonntag!

Unter http://www.netzwerk-gottesdienst.at/ finden Sie eine Zusammenstellung von Gottesdienstangeboten der Erzdiözese Wien sowie Anregungen zum Beten und Feiern zu Hause in der Familie!

Radio

  • Radio Niederösterreich (UKW 91,5 bzw. 97,9): Sonntag 10 Uhr
  • Radio Klassik Stephansdom (UKW 107,3): Montag bis Samstag 12 Uhr und Sonntag 10:15 Uhr
  • Radio Maria Österreich (UKW 99,5): Montag bis Freitag 8 Uhr und Sonntag 10 Uhr

Fernsehen

  • ORF III: Sonntag 10 Uhr
  • ZDF: Sonntag 10 Uhr

Internet

Erzdiözese Wien:

  • täglich 8 Uhr live aus der Andreaskapelle, der Hauskapelle des Wiener Erzbischofs, mit Kardinal Schönborn auf der Website der Erzdiözese Wien unter www.erzdioezese-wien.at/morgenmesselive oder auf youtube www.youtube.com/ErzdiözeseWien.
  • Unter dem Titel #lichterderhoffnung rufen die katholische, evangelische und orthodoxe Kirche angesichts der Coronakrise zu einer gemeinsamen österreichweiten Gebetsaktion auf. Die Gläubigen aller Konfessionen sind eingeladen, täglich um 20 Uhr eine Kerze anzuzünden und ins Fenster zu stellen sowie das Vaterunser zu beten – jenes von Jesus selbst überlieferte Gebet, das allen Christen unabhängig ihrer Kirchenzugehörigkeit gemeinsam ist.

Internet allgemein

Online- Angebote für Familien und Kinder

Auf dieser Seite der Erzdiözese Wien finden Sie viele weitere Angebote!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Gedanke zu „Gottesdienste und Angebote in den Medien

  1. Auf EWTN werden mehrmals täglich Übertragungen von Hl. Messen bzw. Gebeten gesendet. Die Live-Programme sind im Internet nachzulesen.

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.