Sammlung für Opfer des Vulkanausbruchs

Am Sonntag, dem 19. Jänner wurde in unserer Pfarre eine Sammlung für die Menschen im Heimatdorf  unseres Mesners durchgeführt, das durch den Ausbruch des Vulkans Taal schwer in Mitleidenschaft gezogen wurde. Das gesamte Dorf musste evakuiert werden, alle Menschen wurden in Turnhallen oder bei Verwandten und Freunden untergebracht. Wann sie zurückkehren können, ist ungewiss.

Bei dieser Sammlung wurden € 504.- gespendet, das sind ca 28.000 Philippinische Pesos. Um diesen Betrag wurden Lebensmittel eingekauft und an siebzig Familien aus der betroffenen Ortschaft weitergegeben. Wir danken allen Spendern, die sich an der Sammlung beteiligt haben!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.