Pfarrball

Die Glückszahl „7“ begleitete unseren 7. am 7. Jänner 2017. Sieben war in den Kerzenleuchtern, auf den Tischen und zum Teil auf den wunderbaren Gustotellern vom Buffet zu finden.
Nach dem Einmarsch des Ballkomitees und kurzen Reden, wurde der Ball durch einen Showtanz dargeboten von Angelika und Gregor eröffnet, mit dem anschließenden ersten Walzer holten sie bei „Alles Walzer“ die Tanzpaare auf das Parkett.
Horst Nurschinger verstand es wieder einmal die Stimmung hoch und die Tänzer auf der Tanzfläche zu halten. Zum Atemholen war die Sektbar in bewährter Weise die Anlaufstelle. Bei ruhiger Stimmung galt es sieben Sektmischgetränke durchzukosten.
Pia und Maria veranstalteten ein Musicalquiz, dabei galt es herauszufinden, welches Musical und eventuell auch welche Nummer von den beiden Damen abwechselnd angesungen wurden. Als weitere Hilfestellung hatten sie einen zweiten Durchgang vorgesehen, in dem sie zu den Stücken tanzten. Insgesamt waren 23 Musikstücke zu finden. Als Hauptpreis war ein Geschenkkarton mit Fair-Trade-Artikeln ausgelobt.
Rund um Mitternacht war wieder „traditionelles“ am Programm. Zuerst ein „Mabmbo Nr. 5“ für die Jugend, anschließend ein langsamer Walzer von Angelika und Gregor und dann die klassische Mitternachtsquadrille.
Um 2 Uhr morgens, nachdem bis zum „letzten Walzer“ getanzt wurde, endete unser Pfarrball.

Vielen Dank dem Ballkomitee, die wieder viel Zeit und Energie in die Organisation und die Abwicklung gesteckt hatten und allen Helfern in der Küche, am Buffet, an der Bar, in der Ausschank und im Service!

Besonders wollen wir uns bei den zahlreichen Besuchern unseres Pfarrballes für die Spenden, die gute Laune und das fleißige Tanzen bedanken, denn dafür wird der Ball organisiert!
Wir hoffen, dass wir Sie alle bei unserm 8. Pfarrball wieder begrüßen dürfen!


2 Gedanken zu „Pfarrball

  1. Es war – wieder – eine besonders große Freude, dabei sein zu dürfen 🙂
    DANKE allen die diesen Ball möglich machen!
    Was für schöne Fotos und feine Zeilen…
    Freu mich schon auf den Pfarrball 2018!

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.